Rebe-Zirkel

Was ist der Rebe-Zirkel?

Der Rebe-Zirkel ist ein Stationen-Training mit sieben verschiedenen Stationen. Die Leistung jedes Teilnehmers wird anhand einer Punktzahl ermittelt. Da der Rebe-Zirkel immer und überall mit den gleichen Maßen aufgebaut wird, ist ein genauer Vergleich mit anderen Mannschaften bzw. Teilnehmern möglich.

Station 1

„Dribbeln“

Station 2

„Torschuss“

Station 3

„Hürden“

Station 4

„Ringe“

Station 5

„Ausdauer“

Station 6

„Ablegen“

Station 7

„Bleib liegen“

Ablauf des Rebe-Zirkels:

Jeder Teilnehmer beginnt an der ersten Station (Dribbeln) und durchläuft alle sieben Stationen am Stück.
Pro Station hat jeder Teilnehmer 60 Sekunden Zeit, um so viele Punkte wie möglich zu sammeln.
Nach jeder Station hat man 60 Sekunden Pause.
Durch den kompletten Rebe-Zirkel wird der Teilnehmer durch einen Partner begleitet.
Der Partner dokumentiert die gesammelten Punkte an allen sieben Stationen.

Die Dokumentation erfolgt auf einem Datenblatt.

Des Weiteren legt der Partner an manchen Stationen die Bälle des Teilnehmers zurecht und ist zugleich ein Motivator.
Die gesammelten Punkte werden in Form von Ranglisten auf meiner Homepage eingepflegt.

Ziel des Rebe-Zirkels:

Verbesserung der körperlichen Fitness

Förderung der technischen und koordinativen Fähigkeiten unter hoher Belastung.

So viele Punkte wie möglich zu sammeln um in den Ranglisten möglichst weit oben zu sein.

Für wen ist der Rebe-Zirkel geeignet:

Für Kinder (ab ca. 12 Jahren), Jugendliche und Erwachsene

Ob Vereins- oder Hobby-Fußballer, mein Rebe-Zirkel ist für jeden geeignet der Spaß am Fußball hat.

Was wird für den Rebe-Zirkel benötigt?

Alle Utensilien (Bälle, Tore, Hütchen, Stangen u.v.m.) werden von mir mitgebracht. Alles was man für den Rebe-Zirkel braucht, ist eine Sportplatzhälfte.

Der Rebe-Zirkel ist für Kunstrasen und Naturrasen geeignet.

Brahmsstraße 14
72172 Sulz am Neckar

0174 / 3245191